Fitnesstest für Ihre Sehkraft

Vorbeugende Massnahmen für langfristiges Wohlbefinden

Ein Beratungsschwerpunkt bei SCHWARZ Optik, der viel Erfahrung, Fach- und Sachverstand voraussetzt, ist die präventive Augenvorsorge, also die vorbeugende Beurteilung der Sehleistung. Das rechtzeitige Erkennen von Sehstörungen und das Ergreifen entsprechender Massnahmen kann möglichen Folgeschäden vorbeugen. Denn, so wie man die körperliche Verfassung regelmässig überprüft, so sollte man dies im Sinne der präventiven Vorsorge auch mit seinen Augen tun.

Sehstörungen als häufige Ursache von chronischen Beschwerden

So finden sich zum Beispiel die Ursachen häufiger Kopfschmerzen oder von Konzentrationsproblemen oft bei kleinen, nicht sichtbaren Abweichungen beider Augen, die vom vegetativen Nervensystem kompensiert werden. Ein räumlich beschwerdefreies Sehen ist aber nur möglich, wenn sich die Bilder beider Augen im Sehzentrum des Gehirns zu einem gemeinsamen Bild verschmelzen lassen.


Ganz wichtig, die Früherkennung

Die tägliche Praxis zeigt zudem, dass vor allem leichte Sehstörungen bei Kindern durch die Erwachsenen oft viel zu spät oder erst im Zusammenhang mit schulischen Lernstörungen erkannt werden. Schnell-Sehtests bringen solche spezifischen Abweichungen nicht an den Tag. Das Team von SCHWARZ Optik ist jedoch speziell ausgebildet, um Abweichungen zu messen und mit Spezialgläser zu korrigieren. So zählt zum Beispiel auch die Messung des Muskelgleichgewichtes zum Standard einer umfassenden Augenprüfung.